LOOP UND BEANIE

DIY, handmade, handgemacht, gots, nähen, sewing, organic fabric, Jersey, Biojersey, Biostoff

Bevor sich der Winter endgültig verabschiedet, hab ich mir noch schnell 2 Loops und ein Beanie genäht, in dezenten Farben, die überall dazupassen. Ich nehme mir das schon seit cirka einem Jahr vor, bin aber bis dato nicht dazugekommen.

Als Erstes entstand hier das Set aus Loop und Beanie. Den Loop habe ich nach meinen Bedürfnissen ca. 125cm x 60cm zugeschnitten, das Beanie nach einem kostenlosen Schnitt von HamburgerLiebe .(Diesen Schnitt kann ich nur empfehlen, wurde hier schon mehrfach erprobt, geht ganz einfach und passt auch wunderbar.) Falls ihr eine Loop-Anleitung sucht, findet ihr sie im selben Beitrag.

Den 2. Loop hab ich aus Resten in Schwarz, Weiß und Grau gefertigt.

Vor allem für die Übergangszeit mag ich solche Teile aus Jersey, weil sie weder zu dick noch zu dünn sind.

Winterliches wird hier nun nichts mehr genäht, schön langsam freu sogar ich mich auf den Frühling!

Alles Liebe,

Katharina

 

DIY, handmade, handgemacht, gots, nähen, sewing, organic fabric, Jersey, Biojersey, Biostoff

DIY, handmade, handgemacht, gots, nähen, sewing, organic fabric, Jersey, Biojersey, Biostoff

DIY, handmade, handgemacht, gots, nähen, sewing, organic fabric, Jersey, Biojersey, Biostoff

DIY, handmade, handgemacht, gots, nähen, sewing, organic fabric, Jersey, Biojersey, Biostoff

Jerseys: lillestoff, paapii

Schnitt (Beanie): HamburgerLiebe

Verlinkt bei: rums, create in austria, ich näh bio

One thought on “LOOP UND BEANIE

  • julimond

    on

    Die sind allesamt wunderhübsch geworden, den Patchworkloop finde ich besonders gelungen!
    Diesen Beanieschnitt mag ich auch sehr und habe ihn immer wieder im Einsatz.

    Herzlich
    Karin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>