RESTEVERWERTUNGSNACHTHEMD

nähen, sewing, handgemacht, handmade, gots, biojersey, bio, organic, organic fabricHeute gibt es aufgrund der anhaltenden sommerlichen Temperaturen bei uns  und der damit verbundenen recht arbeitsintensiven Zeit auf unserem kleinen Biobauernhof nur ein paar kurze Worte zu Fräulein F’s neuem Nachthemd.nähen, sewing, handgemacht, handmade, gots, biojersey, bio, organic, organic fabricEs besteht eigentlich aus lauter Stoffresten, so war es auch der Wunsch. Fräulein F mag es zwar immer noch bunt (allzu kindliche Motive dürfen aber meist nicht mehr auf dem Stoff sein). Die einzelnen Stoffbahnen habe ich mit der Overlock zusammmengenäht, die Nahtzugaben anschließend umgebügelt und nochmal eine 3fach-Covernaht daraufgesetzt, damit die Nähte schön flach sind und beim Liegen nicht drücken. Außerdem sieht es nett aus und ergibt ein einheitliches Gesamtbild. Ich gebe zu: Den Wellensaum habe ich genäht, dann wieder heruntergeschnitten, und dann nochmals mit geringster Stichlänge genäht. Nicht weil mir langweilig war, aber die Wellen fielen beim 2. Versuch deutlich besser und gefielen mir dann auch einigermaßen.nähen, sewing, handgemacht, handmade, gots, biojersey, bio, organic, organic fabricResteverwertung klingt zwar immer ein bisschen abwertend, aber man kann so zumindest behaupten, dass mehrere Designer an dem Stück beteiligt waren ;-) .

Gute Nacht,

eure Katharina

Jerseys: lillestoff, Stoffprinzessin, paapii

Schnitt: Ottobre 3/2013 (eigentlich ein Tunika-Schnitt, den ich etwas abgewandelt habe, ein weiteres Nachthemd nach diesem Schnitt habe ich hier schon gezeigt)

Verlinkt bei: ich näh bio, meitlisache, kiddikram, create in austria

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>