SUPERBIA FÜR HEISSE TAGE

biobatist, biobaumwolle, gots,organicfabric, organiccotton, diy, handmade, sewing, nähen, nähen statt kaufen, handgemachtNachdem ich euch das Hochzeitsoutfit von Herrn F und Herrn F jr hier und hier schon vorgestellt habe, möchte ich euch auch meines noch zeigen. Es ist eine ganz einfache Bluse, die superschnell genäht war, nach einem meiner Lieblingsschnittmuster, nämlich Superbia von erbsünde. Ich habe diese Bluse mittlerweile schon ein paar Mal genäht, sowohl aus Jersey als auch aus Webstoff, und war jedes Mal begeistert. Hier habe ich den Schnitt das 1. Mal für ein festliches Kleidungsstück verwendet, wobei ich ja der Meinung bin, dass dieses Stück durchaus auch im Alltag zur Jeans seinen Einsatz finden kann.biobatist, biobaumwolle, gots,organicfabric, organiccotton, diy, handmade, sewing, nähen, nähen statt kaufen, handgemachtBei der aktuellen Variante habe ich in den Saum ein Gummiband eingezogen. biobatist, biobaumwolle, gots,organicfabric, organiccotton, diy, handmade, sewing, nähen, nähen statt kaufen, handgemachtObenherum wird der Stoff auch einfach umgeschlagen und ein Band eingezogen. Hinsichtlich dieses Bandes kann man seiner Kreativität freien Lauf. In meinem Fall habe ich dafür blauen Batist verwendet. Für den Rest der Bluse wurde ebenfalls Batist vernäht, genauer gesagt BIO-Batist von Lebenskleidung.

Falls ihr also auf der Suche seid nach einem schnell genähten, bequemen Teil für einen festlichen Anlass im Sommer, den man auch danach im Alltag noch tragen kann, kann ich euch diese Bluse nur ans Herz legen.

Schöne verbleibende Woche,

eure Katharina

Schnitt: Superbia von erbsünde

BIO-Batist: Lebenskleidung

Verlinkt bei: MMM, Ich näh bio

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>