HEMD UND HOSE FÜR HERRN F JR

ottobredesign, nähen, sewing, gots, organic fabric, diyFür einen 10-jährigen zu nähen ist ja nicht mehr ganz so einfach, es darf nicht zu bunt sein, auf keinen Fall allzu kindliche Motive, und cool aussehen soll es auch noch. Wenn es dann um Hemd und Hose als Outfit für eine Hochzeitseinladung geht, ist das mit dem Coolness-Faktor besonders schwierig, underdressed möchte Herr F jr aber auch nicht aufkreuzen.ottobredesign, nähen, sewing, gots, organic fabric, diyMit diesem Outft ist er aber nun sehr zufrieden. Es war auch eine Menge Arbeit, Webstoffe sind doch um Einiges aufwändiger zu vernähen als Jersey. Vor allem muss man genauer arbeiten, und diverse Details erfordern auch ihre Zeit: Taschen, Taschenklappen, Gürtelschlaufen, Knopf mit dazugehörigem Knopfloch,….ottobredesign, nähen, sewing, gots, organic fabric, diyDie Hose habe ich nach einem Schnitt von Ottobre genäht, wie meistens bei Ottobre passt er wunderbar. Der schwarze BIO-Twill von biostoffe.at eignet sich optimal dafür. Um der Hose noch das gewisse Etwas zu verleihen, habe ich mit neonorangefarbenem Garn genäht. Es verzeiht zwar keine gröberen Nähfehler, man sieht wirklich alles, aber es hat sich meiner Meinung nach gelohnt.ottobredesign, nähen, sewing, gots, organic fabric, diyDas Hemd war etwas schneller genäht, es hat ja auch nicht so viel Taschen, und für die Knöpflöcher habe ich erstmals die programmierbare Knopflochfunktion auf meiner Nähmaschine ausprobiert (wurde auch langsam Zeit nach über 10 Jahren ;-) ). Das funktioniert toll, es werden wirklich alle gleich.ottobredesign, nähen, sewing, gots, organic fabric, diyHier habe ich ebenfalls einen Schnitt von Ottobre verwendet, mit leichten Abwandlungen, z.B. kurze anstatt langer Ärmel.ottobredesign, nähen, sewing, gots, organic fabric, diyDie BIO-Popeline von Monaluna ist genau so, wie ich sie mir vorstellte (ich habe sie auf gut Glück bestellt), nicht zu dünn, aber auch nicht zu fest für ein Sommerhemd. ottobredesign, nähen, sewing, gots, organic fabric, diyAls es fertig war, habe ich mich richtig gefreut, nach vielen Jahren wieder ein Hemd genäht zu haben.ottobredesign, nähen, sewing, gots, organic fabric, diy

Generell ist es ja ein sehr angenehmes Gefühl, zu wissen, wo seine Kleidungsstücke entstanden sind, im Gegensatz zu den vielen, vielen “Made in Bangladesh oder sonst wo”-Dingen, denen man heutzutage fast ausgeliefert ist, bei denen ich aber nicht wissen möchte, wer sie unter welchen Bedingungen hergestellt hat….. Ich kann euch deshalb nur raten: Schmeißt euch an die Nähmaschine, wenn es auch nicht gleich so gelingt, wie ihr es euch vorstellt, aber es ist in jedem Fall ein Unikat! :-)

Gutes Gelingen,

eure Katharina

Schnitte (Hose): Ottobre 3/2015

BIO-Twill: gekauft bei biostoffe.at

Schnitt (Hemd): Ottobre 6/2013

BIO-Popeline: Monaluna

Verlinkt bei: creadienstag, made4boys, kiddikram, ich näh bio

 

4 thoughts on “HEMD UND HOSE FÜR HERRN F JR

  • Mann, das ist aber ein toller Outfit geworden. Und wie lässig der junge Mann da steht. Das kann ich mir vorstellen, dass ihm das gefallen hat. Cool Beste GRüße, Birgitt

    • fraufreistil

      on

      Danke für deine lieben Worte. Ja, entgegen der allgemeinen Annahme hat unser Ältester am wenigsten dagegen, fotografiert zu werden. Er macht immer super mit und ich bin ihm sehr dankbar dafür.

  • Wow – das ist ja mal ein cooles Outfit. Respekt – ich würde mich nie im Leben an so ein Hemd rantrauen. Aber es sieht wirklich super aus und die Hose natürlich auch!

    Danke fürs Verlinken!
    LG,
    Kerstin

    • fraufreistil

      on

      Danke, mit einer brauchbaren Anleitung ist das aber gar nicht so schwierig. Ich bin mir sicher, dass du das auch schaffen würdest. Deine Linkparty finde ich übrigens toll, mir ist es ein großes Anliegen, so gut es geht, BIO-Stoffe zu vernähen.
      LG,
      Katharina :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>